aktuelle Beiträge

Listenführerin und Koordinatorin: Dr. med. Irina Prokofieva

Jahnstr. 49, 60318 Frankfurt, Tel: 069-96200395, Fax: 069-97590643, Mail: i.prokofiev@t-online.de

 

Appell der Liste Sprechende Medizin an alle ärztlichen psychotherapeutisch tätigen Kolleginnen und Kollegen in Hessen

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren!

Gerade jetzt, in Zeiten der Isolation durch COVID19, soll die Stimme der Liste Sprechenden Medizin lauter denn je erklingen. Wir wenden uns an Sie mit diesem Appell.

Wir, die Mitglieder der Liste Sprechende Medizin, setzen uns in der KV Hessen integrativ und verbändeübergreifend für die Interessen aller niedergelassenen psychotherapeutisch tätigen Ärzte jeder Therapie- und jeder Fachrichtung ein: für Psychiater, für Kinder- und Jugendlichen Psychiater, für Psychosomatiker, für alle Ärzte, die im Rahmen der Zusatzbezeichnung psychotherapeutisch arbeiten. Wir setzen uns auch für alle Ärzte ein, die im Rahmen der psychosomatischen Grundversorgung einen großen Beitrag leisten, damit das ärztliche Gespräch in seiner Bedeutung für die Patienten weiter erhalten bleibt.

Bei der letzten KV-Wahl 2016 haben wir dank Ihrer zahlreichen und motivierten Beteiligung 3 Mandate in der Vertreterversammlung der KV Hessen erringen können! Vielen Dank nochmals für das in uns gesetzte Vertrauen an alle, die ihre Stimme damals für uns abgegeben haben.

In den vergangenen insgesamt 23 Jahren unserer Präsenz in der KV Hessen haben wir uns in den dortigen Gremien Gehör verschaffen können. Doch der Kampf ist damit nicht beendet – immer mehr neue Herausforderungen und neue Aufgaben kommen auf uns zu! Denken Sie an die 20 neue Gesetzen und Erlasse im Gesundheitssystem im letzten Jahr, zum größten Teil Psychotherapie betreffend, die über uns hereingebrochen waren und zügig umgesetzt werden sollten! Sie wurden nicht zuletzt auch über Ihre Verbände darüber laufend informiert. Wir haben zusammen mit Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten frühzeitig vor der grenzenlosen und kritiklosen Datenerfassungen gewarnt. Das Neueste: Der Eilantrag von Herrn Spahn zum DVG wurde vom Bundesgerichtshof auf Eis gelegt.

Die Honorarentwicklung im Auge, haben wir uns stets energisch für die angemessene Honorierung unserer Leistungen eingesetzt – nun kommen jetzt endlich die Nachvergütungen aus den Vorjahren.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir müssen aber auch leider feststellen, dass die Anzahl der psychotherapeutisch tätigen Ärzte immer kleiner wird – und auch die Aktiven unserer Liste weniger werden! Viele Kolleginnen und Kollegen, Mitglieder unserer Liste, verabschieden sich nach und nach aus der aktiven Mitarbeit. Generationenwechsel steht an, doch wir haben wenig Nachwuchs.

Mit dieser Ansprache appellieren wir an die, die nach uns kommen, die nicht stumm und widerstandslos das Verschwinden der ärztlichen Psychotherapie akzeptieren wollen! Kommen Sie zu uns, kämpfen Sie mit uns für unsere Identität, für unsere Sache! Unsere Arbeit wird gebraucht – und Ihre aktive Mithilfe!

Melden Sie sich bei Frau Dr. Prokofieva zur Mitwirkung in unserer Liste Sprechende Medizin!